Der Samojede

ÜBER MICH   MEINE HUNDE   WURFPLANUNG   DER SAMOJEDE   BILDER   VIDEOS   MEINE KATZEN   KONTAKT


GinisSamojede





Ganz kurz über den Samojeden...
Der Samojede (Samoiedskaïa Sabaka) stammt ursprünglich aus Sibirien und wurde von den Nomadenstämmen der "Samojeden" (z.B. Die Nenzen) als Arbeitshund und Universalfamilienhund gehalten.

Der Samojede ist ein ausdauernder Schlittenhund und hat einen ausgeprägten Bewegungs- und Beschäftigungsdrang.

Er wurde auch zum Kinder wärmen benutzt deshalb haben die Nomaden im Laufe der Generationen agressive, unfreundliche Tiere von der Zucht ausgeschlossen.

Das Ergebnis ist ein freundlicher, intelligenter, ausdauernder, robuster, arbeitswilliger, verschmuster und verspielter Hund.


Zur artgerechten Haltung gehört auch die Beschäftigung des Samojeden. Selbstverständlich ist nicht jeder Samojede eine "Sportskanone" es gibt auch die so genannten "Couchpotatos".
Der Samojede sollte täglich ca. 2 Stunden bewegt werden!
Da der Samojede ein sehr inteligenter und selbständiger Hund ist, sollte man beim Spaziergang auch auf Abwechslung achten. Zum Beispiel mal Verstecken spielen.

Ist der Samojede Erwachsen, kann man mit Ihm Joggen gehen, Ihn vor das Bike/den Roller spannen oder Ihn Packtasche tragen lassen. (Bei Tagen an dennen der Hund Zugarbeiten verrichtet, kann sein Auslauf auch reduziert werden.)
Ausserdem liebt der Samojede auch Wanderungen mit seinen Menschen!





Samojeden sind manchmal auch echte Schlamojeden!Wie dieses Bild von Dashka deutlich zeigt.
 Lesen Sie bitte diesen Artikel (Quelle: samojede-schweiz.ch) aufmerksam durch: "22 Fragen VOR dem Hundekauf"
wenn Sie auf der verlinkten Seite weiter nach unten scrollen, sehen Sie noch andere informative Artikel wie: "Die Vorraussetzungen zur Hundehaltung" und "Überlegungen zur Hundeanschaffung" oder auch "Was bedeutet "echte Papiere"?"
 
Natürlich stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung bei Fragen. Der persönliche Kontakt ist mir/ uns sehr wichtig bei der Auswahl der zukünftigen Welpenbesitzern.
 

Rechtlicher Hinweis

Link zum Disclamer >>>Hier
Link zu den AGB >>> Hier
Die hier getroffenen Informationen und Aussagen sind kein Ersatz für eine ärztliche oder heilpraktische Behandlung. Die schulmedizinische Lehrmeinung erkennt keine Wirksamkeitsnachweise an, die nicht ihren materialistischen Vorstellungen entsprechen. Die Informationen und Aussagen beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungswerten von Anwendern und Anbietern. Ausdrücklich sind sie keine Aufforderung zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung. Ich treffe keine Heilaussagen und schon gar keine Heilversprechen im rechtlichen Sinne und möchte diese auch nicht so verstanden wissen. Weder für Mensch noch für`s Tier.

Ich arbeite mit Tierärzten und Tierheilpraktikern zusammen.
Entsprechende Fälle werden an ausgewählte TA und THP weitergeleitet.